Bauabnahme bestanden

Um unser großes Ziel – die finale Bauabnahme – zu erreichen, haben wir im vergangenen Jahr mit dem letzten Bauabschnitt begonnen. Zunächst erfolgte der Abriss des hinteren Hallenteils. Die Fußballhalle hat nun eine ballsichere Fensterfront mit großen Fluchttüren zum neuen Außenbereich. An regelmäßigen Bauabenden konnten wir die aufwendigen Elektroinstallationen an beiden Hallen durchführen. Zur Zeit wird die Flurdecke im Haupthaus installiert, sowie die Außenbeleuchtung fertiggestellt. Dies alles ist nur möglich gewesen durch unsere fleißigen ehrenamtlichen Mitarbeiter, die ihre freien Abende und freien Tage dafür geopfert haben und unsere großzügigen Spender. Beides zusammen hat nun die vom Bauamt geforderte Bauabnahme im Januar ermöglicht. Ein Ziel, welches wir seit dem Erwerb der Gebäude vor 15 Jahren ununterbrochen verfolgt haben, ist nun endlich erreicht. Dafür gilt unser besonderer Dank allen, die sich während dieser langen Zeit in die Umbauarbeiten investiert haben, sei es finanziell, mit fachlichem Knowhow, oder praktischer Mithilfe. Wenn die Vielfalt der Begabungen angefeuert durch Leidenschaft und Opferbereitschaft das Miteinander sucht und das gemeinsame Ziel im Auge behält, kann Großes entstehen.

Nach dem Bau ist vor dem Bau. Daher werden wir die Bauabende dienstags beibehalten und unser Zentrum weiter verschönern. Der nächste große Schritt wird der Aufbau des Soccerfields auf der durch den Abriss entstandenen Fläche. Dazu warten wir momentan jedoch noch auf die Firma, die dafür den Untergrund herstellt.

2019-02-11T17:23:48+00:00